Antragsmöglichkeiten

Größere Projekte wie Anschaffung von Geräten oder Förderung von Klassenaktivitäten werden in der Regel über die Schulleitung beantragt.
Die lange Liste unserer erfolgreich abgeschlossenen Programme belegt die bisherige unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen dem Förderverein und den beiden Schulen.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Einzelförderung bedürftiger Kinder.
Jeder Antrag wird selbstverständlich - wie schon immer - vertraulich behandelt und bleibt in den Unterlagen für die Buchprüfung.
Generell gilt außerdem für alle Anträge, dass Empfänger von Sozialleistungen nach dem Sozialgesetzbuch ausgeschlossen sind; diesen steht jedoch dafür behördliche Hilfe zu.

In Zusammenarbeit mit der Mittelschule haben wir ein Antragsformular
- für Einzelförderung von Schülerinnen und Schülern erarbeitet, die über die Mittelschule beantragt wird;
- bei Klassenförderung kommt der Antrag von der Schulleitung der Mittelschule,
beides wird problemlos praktiziert.
- Eltern von Grundschulkindern können mit einem Antragsformular* bei der 1. Vorsitzenden des Fördervereins den Antrag auf Einzelförderung ihres Kindes stellen.
Dieses Verfahren ist erforderlich, da die aktuelle Schulleitung und das Kollegium der Grundschule die bis dahin zuverlässige Kooperation mit uns ausgesetzt haben und derzeit keine über die Schule vermittelte Förderung von unserem Verein wünschen.
Der Förderverein wird jedoch auch weiterhin allen Kindern der Grundschule eine Einzelförderung ermöglichen.

*Das Antragsformular erhalten Sie auf dieser Seite nachfolgend, unter dem Link "Formular", zusätzlich auf dem Info-Tisch im Rathaus oder direkt bei der 1. Vorsitzenden.
Bitte drucken Sie das nachstehende Antragsformular aus und schicken es ausgefüllt an die
1. Vorsitzende.

Formular

Förderverein Grundschule und Mittelschule Roßtal e.V. · Am Kohlschlag 4 · 90574 Roßtal